Mietbedingungen

Hygiene

Im Rahmen der Covid19-Pandemie gelten bei ExpoLift die folgenden Hygiene-Vorschriften:

  • Alle Mietgeräte werden frisch desinfiziert, unpersönlich und kontaktlos übergeben
  • Hierzu erhalten Sie kurz vor Mietbeginn eine Nachricht auf Ihr Mobiltelefon, wo genau Ihr Mietgerät zur Abholung abgestellt ist
  • Genau an gleicher Stelle erfolgt auch die Rückgabe, ansonsten werden je Gerät 49€ zzgl. MWSt berechnet
  • Bitte dokumentieren Sie den Zustand der Geräte per Mobiltelefon-Kamera bei Abholung und Rückgabe und senden Sie diese Fotos per WhatsApp an unsere Hotline +49 (0)170 7376112
  • Für die laufende Reinigung der Bedienpults finden Sie ein Desinfektionsspray (ausschließlich für die Oberflächenreinigung geeignet) im Dokumentenfach des Mietgerätes. Bitte bei Abgabe am Gerät lassen.

Personal

  • Die Vermietung erfolgt auf Tagesbasis und ohne Bedienpersonal
  • Die Bedienung der Mietgegenstände hat ausnahmslos durch geschultes Personal zu erfolgen

Anlieferung

  • bis 9:00 Uhr am ersten Miettag

Nutzung

  • die Überlassung der Mietgegenstände an Dritte ist nicht gestattet. Für jede Zuwiderhandlung fordern wir eine Vertragsstrafe in Höhe von 500€. Zudem haften Sie bei Zuwiderhandlung unbegrenzt für alle dadurch entstehenden Schäden.
  • unsere Hotline +49 (0)170 7376112 hilft Ihnen 24/7 – rund um die Uhr – gerne weiter

Abholung

  • ab 18:00 Uhr bzw. nach Absprache am letzten Miettag
  • hier müssen
    • Materiallifte durch Sie ordnungsgemäß zusammengelegt sein. Andernfalls werden 10,00€ pro Lift berechnet
    • akkubetriebene Geräte durch Sie ausreichend (mindestens halbe Akkukapazität) geladen sein. Andernfalls werden 49,00€ pro Gerät berechnet
    • die Hauptschlüssel an jedem Mietgerät vorhanden sein. Andernfalls wird jeder fehlende Schlüssel mit 25,00€ berechnet
    • Mehrstunden/Reinigungskosten werden gesondert berechnet

Schaden

  • Ihr Selbstbehalt je Schadensfall beträgt 2.500,00€ pro Mietgegenstand.
  • Bei Totalschaden/-verlust eines Mietgegenstandes haften Sie vollständig für dessen Neuanschaffung

Änderungen

  • Sie können Ihren Auftrag jederzeit ändern – bis zu 48 Stunden vor Anlieferung für alle oder einzelne Mietgegenstände
  • bei Verlängerungen nach dieser Frist wird unsere Preisstaffel nicht berücksichtigt und die volle Tagesmiete berechnet
  • bei Stornierungen nach Ablauf dieser Frist wird pro Mietgegenstand eine Tagesmiete als Stornogebühr berechnet
Besuchen Sie uns auf

Diese Website verwendet Cookies

Nur so können wir ein attraktives Informationsangebot und Buchungssystem für Sie unterhalten.

Bitte nehmen Sie dies an - andernfalls kann die Funktionalität dieses Websites für Sie eingeschränkt sein.